✨HEUTE bis zu -50%RABATT +GRATIS Versand 📦

Mit zauberhaften Düften stilvoll räuchern

Aufsteigender Rauch gehörte schon zu prähistorischen Zeiten zu den religiösen Praktiken. Unsere Vorfahren dachten, dass sie mit Hilfe von Rauch in die feinstoffliche Ebene vordringen können. Der Aggregatzustandswechsel von Stoffen sollte die übersinnliche Wahrnehmung unterstützen. In der Kirche wird noch immer Weihrauch geräuchert. Das Verbrennen duftender Ingredienzen zählt auch im Buddhismus zu den üblichen Ritualen. Hier vor allem um Geister zu vertreiben und ein perfektes Ambiente für die Meditation zu erschaffen. Heute dient das Räuchern in erster Linie zur Harmonisierung von Körper und Geist. Räume mit Rauch spirituell reinigen löst negative Energien auf. Die wohligen Gerüche wirken wie eine Aromatherapie für alternative Behandlungen oder einfach nur zum Relaxen.

Räucher-Varianten

Für die klassische Art des Räucherns finden zerkleinerte Kräuter (wie Salbei, Rosmarin, Thymian, Lavendel) und zu Perlen zermörserte Harze Verwendung. Beliebt sind die Düfte von Weihrauch, Myrrhe, Benzoe, Elemi und Drachenblut. Der Rauch von Zedern- und Sandelholz hinterlässt ein besonders würziges Aroma. Romantisch veranlagte Personen bevorzugen wahrscheinlich die Blütenblätter von Rosen und anderen Blumen. Getrocknetes Material wird in einem Räuchergefäß entzündet bis es glimmt. Räucherkohle verlängert die Brenndauer. Erheblich einfacher gestaltet sich indessen das Räuchern mit Stäbchen oder Material, das fein gemahlenen und in konische Form gepresst wurde.

Faszinierendes Fluidum der Räucherkerzen

Indem der Rauch nach unten strömt, lassen sich mit Rückfluss Räucherkegel erstaunliche Effekte erzielen. So sieht beispielsweise der Rauch in Kombination mit der Figur Bergfluss wie ein rauschender Wasserfall aus. Ein anderes Modell, das Feng Shui Räuchergefäß, ahmt einen Brunnen nach, der im Inneren sprudelt. Das Sortiment von Juwelanda beinhaltet noch mehr Accessoires für Ruhe, Erholung und Meditation. Spirituell entspannen baut Stress ab und fördert die Gesundheit. Weil die exquisiten Räucherbrenner wunderschön aussehen, ergänzen sie die vorhandene Wohndekoration auf vortreffliche Weise.

Bergfluss Räucherbrenner

Vorteile von Räucherkegeln

Lose Räuchermaterialien bergen ein hohes Brandrisiko, wogegen Räucherkegel relativ sicher abbrennen und weitere Vorzüge bieten:

- schnell entzündbar

- intensives Aroma

- in vielen Duftkompositionen erhältlich

- brechen nicht auseinander

- platzsparende Aufbewahrung

Juwelanda Räucherschalen wurden so konzipiert, dass sie Rückfluss Räucherkegel geschützt in sich aufnehmen. Dennoch empfiehlt sich zur Verhütung von Brandschäden die nötige Sorgfalt während des Gebrauchs.

Handgefertigte Räuchergefäße

Im Kontrast zu industrieller Massenproduktion, vollzieht sich die Herstellung der Juwelanda Räucherbrenner in einer Töpferwerkstatt. Für alle Objekte stehen passende Gießformen bereit. Durch die Einfüllstütze wird flüssige Keramikmasse in die Form gegossen und hinterher die Mündung verschlossen. Nun braucht der Rohling etwas Zeit zum Antrocknen. Nach vorsichtiger Entnahme aus der Form, tritt das Töpfermesser für die manuelle Feinarbeit in Aktion. Der nächste Schritt widmet sich der Farbgebung, die traditionell von Hand mit Pinsel erfolgt. Das anschließende Erhitzen verleiht den Werkstücken eine stabile Festigkeit. Jedes Juwelanda Räuchergefäß, das die Manufaktur verlässt, besticht aufgrund seines handwerklichen Charakters und eignet sich ausgezeichnet zur Wohndekoration.

Sehe Dir Juwelanda Räuchergefäße an:

Hinterlasse einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x
x